22.11.2012

Neugierig warten die KiTa-Kinder auf die Vorleserinnen und Vorleser aus der Evangelischen Öffentlichen Bücherei Kirchberg

 Das Besondere unserer kleinen Evangelischen Öffentlichen Bücherei in Kirchberg ist nicht ein umfangreiches Angebot an Büchern und Medien, sondern eine intensive (Vorlese-)Begleitung der Kinder.

Unsere Bücherei besteht seit Oktober 2009 und ist vor allem eine Kinder- und Jugendbücherei mit zurzeit 976 Medien und fünf Mitarbeiterinnen und einem Mitarbeiter, unserem Gemeindepfarrer.

Ein Schwerpunkt unserer Arbeit ist – neben der wöchentlichen Ausleihe, den regelmäßigen Veranstaltungen und der Zusammenarbeit mit der Grundschule – die Betreuung der KiTa vor Ort. Das heißt die einzelnen Gruppen kommen nicht nur mehrmals im Jahr in die Bücherei zu einem Bilderbuchkino, sondern wir gehen alle drei bis vier Wochen in die einzelnen Gruppen der KiTa zum Vorlesen. Jedes Teammitglied von uns betreut eine eigene Gruppe.

Durch die Kontinuität gewinnen die Kinder Vertrauen und wir können die Literatur entsprechend der Alters- und Entwicklungsstufen in der jeweiligen Gruppe gezielter aussuchen. Das monatliche Vorlesen macht beiden Seiten Spaß: die Kinder freuen sich, wenn wir kommen und sind oft ganz neugierig, was wir diesmal mitgebracht haben  – und wir haben nicht nur Spaß am Vorlesen, sondern freuen uns auch, dass wir unsere Liebe zu Büchern weitergeben können.

Inzwischen hat auch die 1. Klasse der Grundschule Interesse an Vorlesestunden signalisiert. Für diese neue Herausforderung werden wir nun ein Konzept erarbeiten.

 Renate Fink

Kommentare

Liebe Frau Fink,

mit Interesse habe ich Ihren o.g. Beitrag gelesen. Man spürt genau, mit wieviel Kraft und Einsatz Sie sich dieser doch recht jungen Arbeit (seit 10/2009) widmen. Ich finde es gut, dass Sie die Kinder in der KiTa besuchen, und die Kinder danken es Ihnen auch, denn sonst wären sie nicht so neugierig.
Ich wünsche Ihnen für die neue Herausforderung alles Gute.

Bis bald
Ihr Karsten Münter

Liebe Frau Fink,
da auch wir kontaktiert worden sind von der KiTa bin ich auf der Suche nach Vorlesebücher. Können Sie mir da einige Tipps geben?
Herzliche Grüße
Helene Schäuble

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien