27.12.2012

Märchenabend für Erwachsene in der Christuskirche Dormagen

Der Märchenabend für Erwachsene des Büchereiteams der Evangelischen Kirchengemeinde Dormagen hat schon Tradition. 2012 fand er bereits zum neunten Mal statt.

Da der erste Band der umfassenden Märchensammlung der Brüder Wilhelm und Jakob Grimm kurz vor Weihnachten im Jahre 1812 erschienen ist, wurden in diesem Jahr Märchen der Brüder Grimm vorgelesen.

Initiiert wurde diese mittlerweile sehr beliebte Veranstaltung im Jahre 2005 von der Leiterin der evangelischen öffentlichen Bücherei im Turm der Christuskirche.

Dank der tatkräftigen und kreativen Mitarbeit der zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern wurde der alljährliche, gut besuchte, Märchenabend immer wieder zu einem unvergesslichen Erlebnis. Im Mittelpunkt stehen Märchen aus einem Land oder einer Region oder in diesem Jahr passend zum Jubiläum Grimms Märchen. Es gibt dazu immer eine passende Dekoration und eine musikalische Begleitung.

In romantischer Kerzenschein-Atmosphäre wurden auch dieses Jahr sechs wenig bekannte Märchen der Gebrüder Grimm vorgestellt. Die musikalische Untermalung lieferten dieses Jahr Kantor Christian Stähr auf dem Cembalo und Frau Bärbel Kösling auf der Blockflöte.

In der Pause gab es, wie immer, einen kleinen Imbiss, sowie warme und kalte Getränke.

Einige Dormagener Einzelhändler spendeten großzügig Gutscheine, die nach der Pause bei einer Tombola verlost werden konnten.

Olga Walzel

Kommentare

Ich persönlich liebe diese Abende, die auch unsere Bücherei veranstaltet. Es ist wunderbar als Erwachsene wieder mal abtauchen zu können in die Märchenwelt.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien