28.02.2013

„Schenk uns doch ein Buch“

Mit dieser Aktion erfreute Elke Lehnert, eine ehemalige Presbyterin unserer Gemeinde Bensberg-Kippekausen in Bergisch-Gladbach das Team der Evangelischen Öffentlichen Bücherei.

In Zeiten knapper öffentlicher Mittel wollte sie ein Zeichen setzen. Finanzielle Unterstützung zum Start dieser Aktion erhielt sie durch die Badische Beamtenbank, die direkt gegenüber unserer Bücherei eine Filiale unterhält. Um die 3 örtlichen Büchereien (eine katholische, eine evangelische und eine Schulbücherei) zu unterstützen, erklärte sich der Leiter der Bank bereit € 300,00 zu spenden. Jede Bücherei durfte eine Wunschliste im Gegenwert von € 100,00 sowie eine „Ersatzliste“ einreichen. Wir entschieden uns dafür, die Kinderbuchabteilung aufzustocken. 

Die Bücher der  Wunschlisten wurden in der örtlichen  Buchhandlung bestellt und ausgestellt. Eine Plakataktion und ein Zeitungsartikel informierte die Bürger unseres Stadtteils über die Aktion “ Schenk uns doch ein Buch“. Sie wurden aufgefordert, diese ausgestellten Bücher zu Gunsten der Büchereien in der Buchhandlung zu erwerben. Kurz gesagt: ein Interessierter suchte sich aus dem Stapel ein Buch aus, bezahlte es und das Buch wurde als „verkauft“ markiert wieder zurückgelegt. Der Bücherstapel wurde dann aus der „Ersatzliste“ weiter bestückt, sodass immer Bücher im Gegenwert von €100,00 pro Bücherei bereit lagen.  Nach ca. 5 Wochen Aktionsdauer erhielten wir in der Bankfiliale die Bücher überreicht.

Bücher im  Gegenwert von insgesamt knapp € 900,00 wurden durch diese Aktion den Büchereien übergeben. Über dieses tolle Ergebnis haben wir uns sehr gefreut – auch über die Ankündigung der Initiatoren, diese Aktion im Advent 2013 zu wiederholen.

 

Ulrike Berger

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien