21.03.2017

Mein Leben mal eben. Nikola Huppertz

Coppenrath 2017. 243 Seiten
ISBN: 978-3-649-66990-6
12,99 Euro

Die 13-jährige Anouk ist anders als die meisten Teenager, sie liebt Metalmusik, hat eine große Leidenschaft für Wörter und zwei Mütter. Sie behauptet von sich, dass sie ein Unnormal-Gen besitzt. Um von den Freundinnen akzeptiert zu werden, möchte sie ihr Leben ändern und „normal“ werden. Sie gibt sich größte Mühe mit Computerspielen, Schminken und Popmusik hören. Doch dann möchte Moritz, der ebenso unnormal ist wie sie, ihre Hilfe bei Songtexten und sie überdenkt ihren Plan.

Ein tolles Buch für Jugendliche über Anderssein und die Einzigartigkeit jedes Einzelnen. In lockerer, witziger Sprache und Tagebuchform geschriebene Geschichte, die leicht zu lesen ist. Gerne für den Bestand an Jugendbüchern empfohlen.

Ju3, ab 12 Jahren

Andrea Dörr

 

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien