10.08.2017

Krempe, Krottek und das Ding mit Misses Schulz. Mara Schindler

Rowohlt Taschenbuch Verlag 2017. 188 Seiten
ISBN: 978-3-499-21770-8
12,99 Euro

Krempe lebt in einem kleinen Ort bei ihrem Opa Kottek im alten Bahnhof, da ihre Eltern kurz nach ihrer Geburt verstorben sind. Die beiden verstehen sich super und bisher kamen sie auch gut zurecht. Doch die aufgeweckte Krempe merkt, dass Opa älter wird und sein Verhalten manchmal merkwürdig ist. Dann kommt auch noch Misses Schulz vom Jugendamt vorbei und Krempe ahnt, dass es zu Problemen kommt. Doch einmal mehr beweisen die Bewohner des Ortes wie wichtig ihnen der Zusammenhalt und die Hilfe untereinander ist.

Eine wunderbare Geschichte zu Freundschaft, Hilfsbereitschaft und Älterwerden. Der zum Teil anspruchsvolle, poetische Schreibstil ist für die Zielgruppe nur bedingt geeignet. Bei Bedarf an Lektüre über das Zusammenleben mit älteren Menschen und Demenz gerne empfohlen.

Ju2, ab 10 Jahren

Andrea Dörr

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien