15.09.2017

Wiedereröffnung der Bücherei Dollendorf

Rechtzeitig zum Schulstart war es soweit: am 5.9.2017 fand die feierliche Wiedereröffnung unserer Bücherei in Königswinter-Dollendorf statt. Viele Mitarbeiter, Firmen, und vor allem das Büchereiteam hatten sich während der großen Ferien besonders ins Zeug gelegt, damit die Arbeiten pünktlich abgeschlossen werden konnten. 100 Luftballons wiesen den Weg ins evangelische Gemeindezentrum, dem ca. 150 Gäste folgten. Vertreter des Presbyteriums, der Vorstand unseres Trägervereins Frieda Caron e.V., die Presse, und viele kleine und große Leserinnen und Leser bestaunten die freundliche, und nach der Renovierung jetzt helle Bücherei.

Das neue Mobiliar des Büchereiausstatters Portmann aus Ascheberg und die bunte Kinderecke vermitteln ein völlig neues Raumgefühl. Das große Marienkäfer-Schmusetier erhielt im Rahmen eines Preisausschreibens von den Kindern den Namen „Pünktchen“.

Seit Beginn der Trägerschaft im Mai 2014 hatte der Verein die Verbesserung der räumlichen Situation angestrebt und nun ca. € 30.000 investiert – gut angelegtes Geld, wie sich alle überzeugen konnten. Nach seinem Dank an alle Beteiligten übergab Dieter Mechlinski, der Vorstandsvorsitzende des Vereins, einen symbolischen Schlüssel an die Leiterin der Bücherei, Rosemarie Gesche. Er betonte die Bedeutung der Bücherei für den Ort und vor allem für die Kinder, die dem Verein ganz besonders am Herzen liegen.

Bei Saft und essbaren „Leseratten“ für die Kleinen und Prosecco und Orange für die Großen wurde anschließend gefeiert, und es wurde wieder einmal deutlich, dass die Bücherei auch ein wichtiges Kommunikationszentrum für eine Gemeinde ist.

Rosemarie Gesche

Kommentare

Herzlichen Glückwunsch zur Wieder-Eröffnung der Bücherei. Die Bilder zeigen eine gut sortierte Bücherei in der sich Leserinnen und Leser wohlfühlen können. Viel Freude an der Arbeit.

Liebe Frau Gesche und Team,
herzlichen Glückwunsch zur Neueröffnung. Auf den Bildern sieht die neugestaltete Bücherei sehr einladend aus. Das war sicher viel Arbeit.
Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Arbeit in diesen tollen Räumen!
Herzliche Grüße auf die andere Rheinseite,
Helene Schäuble

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien