11.12.2017

Das Mädchen, das unsere Herzen brach. Julian Leatherdale

HarperCollins 2016. 512 Seiten
ISBN: 978-3-959-67039-5
16,99 Euro

Die australische Fotografin Lisa kümmert sich um ihre Mutter Monika, die an Alzheimer erkrankt ist und immer wieder über „das Mädchen, das allen das Herz brach“ spricht. Mit dem befreundeten Historiker Luke macht sie sich daran, herauszufinden, wer dieses Mädchen war und sie lüften eine Familiensaga, die quasi ein ganzes Jahrhundert umfasst.

Julian Leatherdale überzeugt mit seinem Mix aus historischen Fakten, einer einfühlsamen und zugleich spannenden fiktiven Handlung. Die Geschichte wird in der 3. Person aus verschiedenen Blickwinkeln, die für unterschiedliche Zeiten stehen, erzählt. Gelungenes Debüt für Leser historischer Dramen.

SL

Sabine Fleißig

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien