29.03.2018

M.M.M.M. Jean-Philippe Toussaint

Frankfurter Verlagsanstalt 2017. 573 Seiten
ISBN: 978-3627-00240-4
28,00 Euro

Die selbstbestimmte, weltgewandte Marie ist Künstlerin und eine berühmte wie auch außergewöhnliche Modedesignerin. Der namenlose Ich-Erzähler verzehrt sich in großer Liebe für diese unnahbare, leidenschaftliche Frau. Beide wohnen in Paris nur wenige Straßen voneinander entfernt. Die Geschichte schildert das Auf und Ab ihrer Liebe und begleitet die Liebenden auf ihren Wegen durch die Welt.

Der vierteilige Marie-Romanzyklus liegt hier erstmals abgeschlossen in einem Band vor. Es handelt sich um eine dramatische, spannende Liebes- und Eifersuchtsgeschichte, atemlos erzählt, die die Liebe in all ihren Facetten eindrucksvoll beleuchtet. Kein Lesefutter, sondern mehr eine Leseperle für anspruchsvolle Leser.

SL

Sonja Fuchs

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien