3.05.2018

Unsere Jahre in Miller’s Valley. Anna Quindlen

Deutsche Verlags-Anstalt 2017. 313 Seiten
ISBN: 978-3-421-04758-8
20,00 Euro

Mimi wächst auf einer Farm in einem kleinen Dorf auf, in dem die Millers seit Generationen leben. Doch nun hat die Regierung beschlossen, dass das Tal geflutet werden soll und ein Naherholungsgebiet entstehen soll. Die Dorfgemeinschaft kämpft gegen die drohende Veränderung und Mimi beobachtet dies sehr genau und versucht ihren eigenen Weg zu finden.

Sehr detailliert und bildhaft wird die Geschichte als Rückblick aus Sicht der betagteren Mimi erzählt und man erlebt ihre Kinder- und Jugendtage. Allen Büchereien mit Lesern von etwas anspruchsvollerer Literatur sehr zu empfehlen.

SL

Andrea Dörr

 

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien