15.05.2018

Ach, Papa. Mareike Nieberding

Suhrkamp Nova 2018.191 Seiten
ISBN: 978-3-518-46812-8
14,95 Euro

Während ihrer ganzen Kindheit war ihr Papa immer für sie da. Egal wo, wann und mit wem sie unterwegs war, ihr Vater war ihr Beschützer und Tröster. Doch nach ihrem Auszug schlief die Vater-Tochter-Beziehung ein. Die Geschichte erzählt, wie sich die beiden nach Jahren der Sprachlosigkeit wieder näher kamen.

In klarer und deutlicher Sprache beschreibt die Autorin, wie Tochter und Vater nach inniger Beziehung und Jahren, in denen sie sich gegenseitig zu verlieren drohten, wieder zu einander finden. Eine Liebeserklärung an die Familie. Leichte Lektüre, nicht nur für Väter und Töchter.

SL

Hans-Jürgen Schmitt

Kommentare

Danke für den Tipp – werde ich mir gleich als Urlaubslektüre besorgen. Für mich als Mädchen-Papa mit zwei erwachsenen Töchtern genau der richtige Lesestoff.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien