13.01.2020

Wozu wir da sind. Axel Hacke

Verlag Antje Kunstmann 2019. 233 Seiten
ISBN: 978-3-95614-313-7
20,00 Euro

Seit dreißig Jahren schreibt Walter Wemut Nachrufe, aber nicht nur für die berühmten Toten, auch für ganz normale Menschen. Nun soll er die Rede zum 80. Geburtstag einer Freundin halten. Thema: das gelungene Leben. Aber wann ist ein Leben gelungen, wann nicht und wer entscheidet das? Darüber spricht Wehmut in einem poetischen und klugen Monolog.

Dies ist kein dröger Ratgeber, sondern ein scharfsinniges und amüsantes Buch. Der Leser hat das Gefühl, Walter Wemut gegenüber zu sitzen und sich mit ihm darüber zu unterhalten, wie das Leben gelingen kann. Für alle Büchereien aber auch als Geschenk sehr gut geeignet.

SL

Hans-Jürgen Schmitt

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien