19.02.2020

Der Glücksverkäufer. Davide Calì & Marco Somà

Carl-Auer Verlag 2019
ISBN: 978-3-8497-0320-2
19,95 Euro

Herr Taube verkauft Glück in kleinen und großen Dosen und als Familienpackung. In einem alten Lieferwagen fährt er umher und bietet seine Ware an. Frau Wachtel, Frau Zaunkönig, Frau Kohlmeise, Frau Wiedehopf, Herr Weidenlaubsänger, Frau Rotkehlchen – alle kaufen Herrn Taube eine kleinere oder größere Menge Glück ab. Der Mäusevater findet heraus, dass Herr Taube leere Dosen verkauft, jedoch stört ihn das nicht. Denn eine leere Dose ist genau das, was ihm zu seinem Glück gerade noch gefehlt hat.

Was ist Glück und wie viel braucht man? Das liegt im Auge des Betrachters. Und manchmal ist man auch einfach nur glücklich, wenn man etwas findet, das man gerade gebraucht hat. Dieses Bilderbuch erzählt auf philosophische Art mit wenig Worten über das Glück, die ausdrucksstarken Illustrationen in herbstlichen Farben bereichern die Geschichte. Gerne empfohlen für Büchereien, die für Vorleserunden (mit jüngeren oder älteren Teilnehmern) Bücher brauchen, die viele Gesprächsanlässe bieten. Ein hilfreicher Begleittext zu diesem Buch wird vom Verlag zum kostenlosen Download angeboten (https://www.carl-auer.de/media/carl-auer/sample/ZM/der-gluecksverkaeufer.pdf).

Jm1, ab 5 Jahren

Helene Schäuble

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien