20.11.2021

Präses liest aus „Pudel, Pauken und ein Plan“

Am Freitag, dem 19. November 2021, dem bundesweiten Vorlesetag, hat uns der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland, Thorsten Latzel, in der Bücherei besucht. Mit Begeisterung hat er den Kindern aus der benachbarten Kita Ostpreußenallee aus dem Buch „Pudel, Pauken und ein Plan“ vorgelesen. Dabei hat er sehr geschickt die Kinder in das Geschehen eingebunden, sodass ein Dialog entstehen konnte. Nicht nur die Kinder, sondern auch die anwesenden Büchereimitarbeiterinnen wurden einbezogen und hatten sichtlich viel Spaß.

Zum Schluss sangen die Kinder ein Dankeschön-Lied. Nach einer kleinen Erfrischung mit Getränken und Keksen bekam jedes Kind die Tüte aus der Aktion „Lesen in Gottes Welt“ persönlich von Präses Latzel überreicht.

Eine wirklich gelungene Veranstaltung!

Im Namen des Teams der Evangelischen Öffentlichen Bücherei der Christuskirche in Dormagen sagte die Leiterin Olga Walzel herzlichen Dank.

Olga Walzel

Kommentare

In Kaarst haben zwei Mitarbeiterinnen aus der EÖB der Lukaskirche im Ev. Familienzentrum für Kinder “Kinderwind” vorgelesen. Für jede Altersgruppe hatten die beiden Vorleserinnen eine spannende Bilderbuch-Geschichte dabei. Alle Kinder haben aufmerksam zugehört. Selbst den ganz Kleinen unter drei war anzumerken, wie viel Spass das Zuhören macht. Zum Abschluss gab es für alle Beteiligten ein Zertifikat, in dem stand, wie toll alle mitgemacht und zugehört haben. Die kleinen Zuhörenden waren begeistert. Für das Vorleseteam war es wieder mal eine Bestätigung, dass man mit dem Vorlesen nicht früh genug beginnen kann.
Monika Kaless

Die ev.öffentl.Bücherei in der Arche in Meckenheim-Merl hat am Freitag, den 19.11.2021, aus Anlass des Nationalen Vorlesetages den im Hause befindlichen Kindergarten zu einem Bilderbuchkino eingeladen. Es wurde zusammen mit den Kindern das Buch „Frederick“ von Leo Lionni gezeigt und erzählt. Auch eine kleine Traumreise, die Fredericks Sonnenstrahlen und Farben fühlbar machen sollten, wurde von den Kindern gerne mitverfolgt. An der Veranstaltung nahmen 25 Kinder und 3 Erzieherinnen teil, die sich schon auf den nächsten Herbst freuen.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien