24.03.2022

Tomatentage mit Tinka. Sanne Dufft

Urachhaus 2022. 32 Seiten
ISBN: 978-3-8251-5301-4
16,00 Euro

Es wird ein richtiges Tomatenwochenende mit Opa, der die Geschwister Jasper und Tinka besucht. Die Eltern bekommen ein kinderfreies Wochenende. Tinka hat auf dem Balkon eigene Tomatenpflanzen und nun können sie wunderköstliche Tomaten ernten. Wie gut, dass ihr Großpapa seine Küchenschürze mitgebracht hat und so wunderbar kochen kann. Um für die Eltern (und uns) die Kochkünste zu dokumentieren, schreiben sie gemeinsam die Rezepte auf und Tinka malt dazu die Bilder. So können jetzt junge und junggebliebene Nachwuchsköchinnen und Köche die Tomatenrezepte nachkochen: „Großpapas Tomatensoße“ oder den „Insalata Caprese“ und „Enisas syrische Taboulé“, von dem das Nachbarskind Enisa das Rezept mitbringt. Beim abschließenden Drei-Generationen-Abendessen wird dann der Hamburger mit eigenem Tomatenketchup gewürzt.

In diesem Bilderbuch überzeugt nicht nur der kochende Opa, sondern auch die Mischung aus Erzählung und Rezeptebuch. Das macht den Kindern und den Erwachsenen Lust auf eigene Kreationen beim gemeinsamen Kochen. Tomaten vom eigenen Balkon selber verarbeiten und gemeinsam kochen und speisen – diese wertvolle und nachhaltige Anregung gibt dieses überzeugende Bilderbuch für die ganze Familie.

Dieses herrliche Tomaten-Genussbuch ist eine Fortsetzung des Buches „Tinkas Tomaten“, in dem von der Anzucht und Ernte von Tomaten erzählt wird.

Jr, ab 4 Jahren

Christian Meyn-Schwarze

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien