28.06.2022

Die Molche. Volker Widmann

DuMont 2022. 251 Seiten
ISBN: 978-3-8321-8172-7
22,00 Euro

Der Roman erzählt von einem bayrischen Dorf in der Nachkriegszeit. Hauptfigur ist der elfjährige Max, der den Tod seines Bruders miterleben muss, der Opfer einer Attacke von anderen Jugendlichen wurde. Max konnte nicht eingreifen und macht sich Vorwürfe, zudem wird er nun selbst Opfer der jugendlichen Bande. Hoffnung findet er in der Natur und in der Freundschaft zu zwei anderen Jungen und einem Mädchen, mit denen er plant sich zur Wehr zu setzen.

Eine beeindruckende Erzählung über die erste Erfahrung mit dem Tod und die Entdeckung der allerersten Liebe. Sehr stark ist die liebevolle und poetische Beschreibung der Natur sowie die Schilderung des Dorflebens in der Nachkriegszeit. Das Buch ist für alle Büchereien zu empfehlen

SL

Hans-Jürgen Schmitt

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien