27.06.2013

Finn-Ole Heinrich: Frerk, Du Zwerg!

Bild BuchtippIll. von Rán Flygenring. Berlin: Bloomsbury 2011. 87 S.
ISBN: 978-3-8270-5476-0
16,00 €

Die Geschichte von Frerk, der wegen seines Aussehens in der Schule gehänselt wird!

Frerk ist zwar nicht der Kleinste seiner Klasse, trotzdem schreien die Kinder immer “Frerk, du Zwerg”, denn das reimt sich so schön. Als wäre das nicht schon peinlich genug. Seine Pausenbrote verschwinden und seine altmodischen Eltern machen ihm ebenfalls Kummer: Frerk muss Hosen mit Bügelfalte, Hemden und einen Pullunder darüber tragen und sieht aus wie das Ebenbild seines Vaters. Frerk möchte Abenteuer erleben, stark, wild und lustig sein. Er wünscht sich einen Hund, mit dem er seine Träume verwirklichen kann. Doch das kommt überhaupt nicht in Frage, denn Mutter ist allergisch gegen alles. Eines Tages findet er ein ungewöhnliches Ei, aus dem bald fünf Zwergen ähnliche Wesen schlüpfen. Sie erkennen Frerks Probleme und sorgen für optische und emotionale Veränderungen. Zunächst schneiden sie Frerks langweilige Haare zu einer stilechten Punkerfrisur. Dann erhält er kurze Hosen, Kapuzenjacken und modische Turnschuhe und sieht jetzt cool aus, – eben wie die anderen auf dem Schulhof. Wie es dazu gekommen ist, bleibt sein Geheimnis, auch als die Zwerge eines Tages wieder verschwinden. Frerk findet nach und nach zu seinem Selbstbewusstsein zurück, wird mutiger und kann sich nun gegen die Hänseleien seiner Peiniger auf dem Schulhof stellen.

Eine intelligent erzählte Geschichte, die zu Herzen geht und das Problem vom Selbstbewusstsein behandelt.

Ein gelungenes Zusammenspiel zwischen Text und Illustration. Zum Selberlesen ab 8 Jahren und zum Vorlesen! Ein besonderes Buch!

 

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien