26.12.2014

Weil es nie aufhört. Manfred Theisen

Weilcbt, 2014, 280 Seiten
ISBN: 978-3-570-30902-5
7,99 Euro

Die 15-jährige Alissa hat gerade Schluss gemacht mit ihrem Freund. Da wird sie über Facebook von „Mask“ angeschrieben, ein nach außen einfühlsamer und netter, innerlich aber unausgeglichener Typ und Computerfreak. Mask fängt an Alissa zu überwachen und zu manipulieren, mit allen Möglichkeiten und grausamen Folgen, die das moderne Internet bietet…

Ein sehr spannender, aber gleichermaßen erschütternder Jugendroman über Stalking und Cybermobbing. In aller Deutlichkeit wird auf die Gefahren, denen Jugendliche und Erwachsene im weltweiten Netz ausgesetzt sein können, hingewiesen. Wichtig für alle Jugendlichen und Erwachsenen, gut geeignet als Schullektüre.

Ju 3, ab 13 Jahren

Helene Schäuble

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien