31.12.2014

Paris ist immer eine gute Idee. Barreau, Nicolas

ParisThiele & Brandstätter Verlag, 2014, 365 Seiten.
ISBN: 978-3-85179-235-5
18,00   Euro

Rosalie, die in Paris einen kleinen Laden mit selbstgezeichneten Postkarten betreibt, bekommt die große Chance, das neue Kinderbuch „Der blaue Tiger“ von Max Marchais, dem berühmten französischen Kinderbuchautor, zu illustrieren. Als das Buch in Rosalies Schaufenster den amerikanischen Literaturprofessor Robert Sherman gegen sie aufbringt, ahnt Rosalie nicht, wie nah die illustrierte Geschichte sie dieser unerfreulichen Bekanntschaft bringen wird.

Wie auch in seinen früheren Romanen entführt Barreau die Leser/innen in ein romantisches Paris, vor dessen Kulisse sich die Gefühlswelt der Protagonisten entfaltet. Jedoch wirken bei dieser Erzählung Handlung, Spannungsbogen und Charaktere vorhersehbarer. Die Beschreibungen der Umgebung und die Darstellung der einzelnen Protagonisten geraten häufig an den Rand des Klischeehaften. Der Roman ist in erster Linie für Leserinnen geeignet und deckt ein breites Altersspektrum ab.

SL

Annegret Tullius

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien