4.07.2015

Königin der Insel – Eine Liebe auf Samos. Doris Gercke

KöniginHoffmann & Campe  2015, 143 Seiten
ISBN: 978-3-455-60027-8
16,00 Euro

Mit 17 heiratet Genia den einfachen Arbeiter Stavros. Ihr Leben mit ihm ist gezeichnet von Willkür, Alkoholexzessen und Gewalt. Besessen von unendlicher Arbeitsgier wird Stavros einer der Mächtigsten der Insel Samos. Auf einer von Stavros großen Inselparties trifft Genia auf die Liebe ihres Lebens und wie selbstverständlich entscheidet sie sich für ihren neuen Lebensweg. Wird Stavros dies so einfach hinnehmen?

Die Erzählung ist jeweils aus der Ich-Perspektive der Hauptpersonen – Genia, Kostas (Hotelbesitzer) und Lorenzo – geschrieben. Die Erzählweise ist ein Spiegelbild der Handlung: Unabhängig von der aktuellen politischen Situation Griechenlands, unabhängig vom  alten Rollen- und Traditionsverständnis geschieht das, was geschehen muss, weil der Mensch seinen Lebensweg vorrangig aus seiner Gefühlslage heraus entscheidet. Die Spannung  der Handlung entsteht aus dem totalen Gegensatz der bestehenden Realität und dem naturgegebenen Ausbruch aus dieser. Das Buch ist für jeden Bestand sehr zu empfehlen.

 SL

Elke Zedlitz

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien