8.07.2015

Aufruhr in Wittenberg. Daniela Wander

aufruhr-in-wittenbergBild und Heimat 2015, 351 Seiten
ISBN: 978-3-86789-495-1
12,99 Euro

Die mit dem Kaufmann Thomasus Roeseling frisch verheiratete Katharina hat sich noch kaum im neuen Haushalt in Wittenberg eingelebt, als der Selbstmord einer jungen Christin die Stadt in Aufruhr versetzt. Die Frau hatte offenbar Kontakt zu dem umstrittenen Mönch Luther. Mit ihrer neuen Freundin Marga und verunsichert durch das seltsame Verhalten Ihres Ehemannes geht Katharina dem Fall nach. War es doch Mord?

Historischer Roman in 19 Kapiteln mit Prolog. Zu langatmig und zäh geschrieben, gibt das Buch doch Einblicke in die Zeit um 1520. Die Figur Luthers wird nur marginal eingebracht. Leichte Lektüre.

SL

Hella Steinbrück-Finger

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien