10.03.2016

Unser wildes Blut. Wolfgang Schnellbächer. Nur Öneren

Blutcbt Verlag 2016, 283 Seiten
ISBN: 978-3-570-16383-2
14,99 Euro

Der Roman beschreibt die Liebesgeschichte zwischen dem Deutschen Alexander und der Muslimin Aysel. Es ist eine Liebe, die aufgrund der verschiedenen Kulturen unmöglich ist und die gegen alle Widerstände kämpfen muss. Als ihre Liebe auffliegt, soll Aysel verheiratet werden und Flucht scheint die letzte Hoffnung zu sein.

Die Liebesgeschichte wird aus den Blickwinkeln von Alexander und Aysels Bruder Ilhan poetisch und mit viel Hingabe erzählt. Die verschiedenen Blickwinkel ermöglichem dem Leser sich gleichermaßen in beide Religionen, Welten und Einstellungen zu versetzen. Empfehlenswert für kulturinteressierte Leser..

Ju3, ab 14 Jahre

Sabine Fleißig

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien