18.09.2016

Viktor und der Wolf. Hannes Klug

ViktorRowohlt 2016. 189 Seiten
ISBN: 978-3-499-21746-3
9,99 Euro

Seit dem Tod seines Vaters hat Viktor sich sehr zurückgezogen und wird in der Schule gehänselt. Seine Freizeit verbringt er auf einem alten, verlassenen Güterbahnhof. Dort findet er eines Tages einen verletzten Wolf, um den er sich nun kümmert. Doch dann wird der Wolf entdeckt und zunächst in einen Wildpark gebracht, er soll aber letztendlich eingeschläfert werden. Viktor möchte dies mit allen Mitteln verhindern, wird es ihm gelingen?

Ein spannender Roman mit vielen interessanten Informationen zu Wölfen und Tierhandel. Einfühlsam und sehr bildhaft wird die Geschichte abwechselnd aus der Sicht von Viktor und dem Wolf erzählt, so kann man beide Seiten sehr gut verstehen und erlebt wie Viktor neues Selbstvertrauen gewinnt. Gerne allen Büchereien empfohlen.

Ju2, ab 10 Jahren

Andrea Dörr

 

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien