3.12.2016

Das Café der kleinen Wunder. Nicolas Barreau

barreauOsterwold Audio 2016. 6 CDs, 443 Minuten
ISBN: 978-3-86952-336-1
20,00 Euro

Die neueste Liebesgeschichte von Nicolas Barreau steht unter dem Motto „Amor vincit omnia-Die Liebe besiegt alles!“, der Widmung eines Buches, das die 25-jährige Nelly von ihrer verstorbenen Großmutter geschenkt bekommen hat. Während ihre Liebe in Paris unerfüllt bleibt, findet sie ihr Glück eingebettet in eine rätselhafte Geschichte in Venedig.

Gut gelungen ist Barreau in dieser Geschichte der Szenenwechsel von Paris nach Venedig. Beim Zuhören überzeugt Steffen Gorth durch sein Talent für Stimmen und Akzente. Die Geschichte selber und die Protagonistin überzeugen allerdings nicht. Begeisterte Barreau-Leser werden enttäuscht.

CD-SL

Sabine Fleißig

Kommentare

Eine sehr langatmige Geschichte, die erst ab der 4. CD interessant wird. Es ist das bisher schwächste Buch von Barreau. Der Lese- oder Hörfunke wollte nicht so richtig überspringen.
Rosemarie Schmidtke

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien