27.01.2018

Stabübergabe in Dollendorf

Zu Beginn des Jahres 2018 gab es einen Wechsel in der Leitung der Evangelischen Öffentlichen Bücherei Dollendorf (Königswinter). Rosemarie Gesche übergab ihr Amt an Carmen Kinzig. Im Beisein des gesamten Vorstands, aller ehrenamtlichen Kolleginnen und auch der Pfarrerin Dr. Anne Kathrin Quaas würdigte der Vorsitzende des Fördervereins Frieda Caron e.V., Dieter Mechlinski, in einer Feierstunde die Verdienste von Frau Gesche und dankte ihr für den Einsatz während der letzten 9 Jahre.

Unter ihrer Leitung wurden der Trägerwechsel und die Internet-Anbindung realisiert, die Bücherei modernisiert und neu möbliert, der Bestand zur elektronischen Ausleihe erfasst, das BVS-System eingeführt, Vorlesungen bekannter Autoren angeboten (z.B. H.J.Ortheil, M.Walker, F.Zaimoglu), und die Teilnahme am Rheinischen Kinderlesefest „Käpt‘n Book“ für die Schulen und KiTas ermöglicht.

Der Vorstand bedankte sich bei Frau Gesche mit einem Sektempfang und einer Einladung, auch für das Büchereiteam, zu einem festlichen Abendessen. Frau Kinzig dankte er für die Bereitschaft, die Nachfolge von Frau Gesche anzutreten und sicherte ihr für die Zukunft die Unterstützung des Vereins zu.

Kommentare

Liebe Frau Gesche, ich wünsche Ihnen für Ihren ‚Un’ruhestand alles Liebe. Nach Ihrem unermüdlichen Einsatz für ‚Ihre‘ Bücherei haben Sie hoffentlich nun viel Zeit und Elan für private Unternehmungen. Ich hoffe, unsere Wege kreuzen sich bald mal wieder, kommen Sie doch mal auf einen Kaffee auf die andere Rheinseite!
Frau Kinzig und dem Team einen guten Start und viel Erfolg, Sie schaffen das!
Liebe Grüße, Helene Schäuble

Liebe Frau Schäuble, herzlichen Dank für Ihre guten Wünsche und die Einladung zu einem Kaffee in Remagen, die ich bei Gelegenheit sehr gern annehme. Sicher wird die EÖB Dollendorf auch unter neuer Leitung auf dem Erfolgskurs bleiben. Mit ganz lieben Grüßen an Sie und Ihr Team,
Rosemarie Gesche

Liebe Frau Kinzig,
super, dass Sie die Leitung der Bücherei übernommen haben. Ich wünsche Ihnen und dem Team viel Erfolg und Spaß bei der Büchereiarbeit und den angedachten Projekten.
Ihnen liebe Frau Gesche wünsche ich alles Gute und nutzen Sie die freie Zeit für private Dinge, die bisher zu kurz gekommen sind. Vielleicht trifft man sich ja bei der ein oder anderen Veranstaltung wieder.
Herzliche Grüße Andrea Dörr

Liebe Rosemarie,
auch ich wünsche Dir von Herzen alles Gute und Liebe. Genieße die Zeit, die Du nun mehr hast und lass es Dir gut gehen. Jetzt kannst Du all die Bücher lesen, die schon so lange darauf warten…
Es war mir eine Freude, Dich kennengelernt zu haben und Dir in all den Jahren immer wieder bei Veranstaltungen zu begegnen.
Ganz liebe Grüße und bleib gesund
Sonja Fuchs

Liebe Frau Schäuble,
liebe Frau Dörr,
vom Team vielen Dank für die guten Wünsche und vor allem einen ganz großen Dank für die Super-Unterstützung in allen BVS-Fragen und vor allem Ihrer unendlichen Geduld.
Herzliche Grüße im Namen des Teams D. Zimmer

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien