28.03.2018

Mick Mangodieb und die Rezepte der sieben Weltmeere. Marloes Morshuis

Gerstenberg 2017. 235 Seiten
ISBN: 978-3-8369-5940-7
14,95 Euro

Das Land, in dem der elfjährige Mick lebt, wird vom tyranischem König Linus beherrscht. Der König hasst jede Art von Essen und lässt seine Köche reihenweise auf eine Insel vor dem Königreich verbannen. Auch Micks Eltern sind dorthin verbannt worden. Als Mick beim Stehlen von Mangos aus dem Palastgarten erwischt wird, will er sein Leben und das der Verbannten retten, in dem er mit dem König eine Wette eingeht: er wird sieben Tage lang für den König kochen und wenn es diesem schmeckt, lässt er alle Gefangenen frei. In einem geheimnisvollen Kochbuch, das Mick in den Habseligkeiten seiner Eltern gefunden hat, stehen die herrlichsten Rezepte, die Mick nun jeden Tag zu kochen versucht. Doch können diese den König überzeugen?

Eine spannende Geschichte über Mut, Freundschaft und gutes Essen. Gerade in unserer Zeit, in der viele Kinder nur Fast Food oder Fertiggerichte kennen, gibt Micks Geschichte einen wunderbaren Einblick in die Kunst des Kochens und wie mit Liebe die schönsten Gerichte entstehen können. Dabei kommt die Spannung nicht zu kurz: hinterhältige Berater und diabolische Soldaten wollen Micks Plan vereiteln und bis zum Schluss ist nicht klar, ob Mick sein Leben und das seiner Eltern retten kann. Besonders toll ist, dass im Anhang alle Rezepte zum Nachkochen zu finden sind.

Ju2, ab 10 Jahren

Judith Schumacher

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien