18.06.2018

Falsches Licht. David Krems     

Picus Verlag 2018. 207 Seiten
ISBN: 978-3-7117-2060-3
22,00 Euro

Fotograf Schotter wird von Unternehmer Salz beauftragt, dessen aus Rumänien stammende Frau Tania mit der Kamera auf einer Reise zu beschatten. Dabei lernen die beiden sich kennen, werden ein Paar und treffen sich weiterhin heimlich auf Reisen. Jahre später, nachdem die Affaire beendet war, meldet sich plötzlich Salz erneut bei Schotter und wirft dessen Leben aus der Bahn.

Der Roman vereint eine spannende Lektüre um eine Dreiecksbeziehung, die schicksalhaften Auswirkungen der Vergangenheit vor dem Hintergrund der Geschichte Rumäniens und den Zauber der Fotografie. Darüber hinaus ist der Roman auch aufgrund seiner sprachlich packenden Machart für jede Bücherei und für eine breite Leserschaft sehr empfehlenswert.

SL

Annegret Tullius

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien