21.06.2018

Träume, die ich uns stehle. Lily Oliver

Knaur 2017. 395 Seiten
ISBN: 978-3-426-51897-7
9,99 Euro

Lara kann sich nach einem Unfall an die letzten 2 Jahre nicht mehr erinnern, zudem leidet sie unter dem Zwang ständig reden zu müssen und kommt in die Psychiatrie. Zufällig landet sie eines Tages bei Thomas, der auf der Intensivstation im Koma liegt. Bei ihm fühlt sie sich wohl, sie besucht Thomas täglich und erzählt ihm Geschichten. Auch Thomas reagiert überraschenderweise positiv auf sie. Nach und nach kehren Laras Erinnerungen zurück.

Die Geschichte wird aus der Sicht von Lara und Thomas sehr emotional und berührend erzählt. Gerne allen Büchereien empfohlen.

SL

Andrea Dörr

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien