23.06.2018

Sommer, Schwester. Jerker Virdborg

Arctis Verlag 2018. 379 Seiten
ISBN: 978-3-03880-012-5
20,00 Euro

Der 17-jährige Erik und seine ältere Schwester Anna flüchten nach dem Krieg, der die gesellschaftliche Ordnung Schwedens zusammenbrechen ließ, und kämpfen in der Wildnis der Kiefernwälder ums Überleben. Während Anna in der Armee zu einer Einzelkämpferin ausgebildet wurde, für die der Kampf mit Waffen etwas Natürliches ist, ist ihr Bruder Erik sehr empfindsam und introvertiert. Ernüchternd stellen beide fest, dass sie niemandem vertrauen können und dass die Menschen, denen sie begegnen zuweilen gefährlicher sind als die harte Natur.

Die Geschichte über Vertrauen und die Kraft von Geschwisterliebe wird in kurzen Abschnitten aus der Sicht Eriks eindringlich und sprachlich gelungen erzählt. Überraschende Wendungen tragen dazu bei, dass das Buch bis zum Schluss zu fesseln vermag. Für Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen zu empfehlen.

SL / Ju3, ab 16 Jahren

Sonja Fuchs

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien