21.02.2019

Die Brücke zwischen den Welten. Petra Oelker

Rowohlt Verlag 2018. 493 Seiten
ISBN: 978-3-8052-0027-1
19,95 Euro

Ein junger Teppichhändlerlehrling aus Hamburg wird entlassen, nimmt eine andere Identität an und reist im Mai 1906 nach Konstantinopel. Dort taucht er in das Leben der europäischen Elite ein und erlebt die Vermischung der europäischen und orientalisch/arabischen Einflüsse vor dem 1. Weltkrieg.

Gut und leicht lesbarer Roman über einen sympathischen Hochstapler für historisch interessierte Leserinnen und Leser, die sich von einer fremden Kultur faszinieren lassen wollen.

SL

Helga Hudec-Krieg

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien