26.09.2013

Wanderung auf den Spuren von „Civitas“

Autor Christof Wolf

Autor Christof Wolf

Der Autor Christof Wolf führt interessierte Leserinnen und Leser zu den Schauplätzen seines Romans

Auf Einladung der Bücherei Birnbach, in der Christof Wolf seinen historischen Roman „Civitas“ vorgestellt hatte, machten sich 11 Leseratten zusammen mit dem Autor auf den Weg durch die Holzbachschlucht von „Westerborg“ über „Servatus“ .

An wichtigen Orten hielt die Gruppe an und hörte Christof Wolf gespannt zu, wenn er z.B. am „Katzenberg“ die Geschehnisse an Ort und Stelle lebendig werden ließ. Sehr eindrücklich ist die im Buch erzählte „Baumallegorie“, die der Autor inmitten von Bäumen und beim Ausblick auf die Landschaft vortrug.

Einen kulinarischen Abschluss fand die Wanderung auf dem Dappricher Hof. Dort entwickelte sich noch ein spannendes Gespräch mit dem Autor, der schon an seinem nächsten Werk arbeitet, das den Titel  „Das Sternenbanner-Halstuch“ trägt.

Kommentare

Hallo zusammen, das war auch für mich die erste Veranstaltung dieser Art. Lesungen habe ich schon zahlreich gehalten, aber diese Wander-Lesung war einfach nur toll. Vielleicht kann Ihnen dieser Blog ja auch ein wenig Lust darauf machen, meinen Roman zu lesen und anschließend die Strecke auf dem Westerwaldsteig nachzugehen. Das geht auch ganz ohne Führung. Ich wünsche Ihnen auf jeden Fall schon jetzt ganz viel Spasssss beim Lesen und Wandern. Liebe Grüße aus Civitas (Hachenburg) sendet Ihnen Christof Wolf

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien