27.02.2014

Jahresabschluss in Asbach Adventskalenderrätsel und Medienkönigin

Die beiden Gewinner: Andreas Meuser (links), Ian Herkner (rechts)

Die beiden Gewinner: Andreas Meuser (links), Ian Herkner (rechts)

Mit zwei Aktionen beschließt die Evangelische Öffentliche Bücherei Asbach ihre erfolgreiche Arbeit 2013.

Die Kinder der Klassen 2 b und 2 c der Grundschule am Frankenwall in Asbach haben in der Adventszeit die Geschichten des Adventskalenders gehört und zu Beginn des Jahres nun am Adventskalenderrätsel der Bücherei teilgenommen.  An jedem Tag im Advent haben die Klassenlehrerinnen Frau Binder und Frau Verch „ihren“ Kindern eine Geschichte vorgelesen. Die jeweiligen Lösungsbuchstaben der täglichen Geschichten ergaben am Schluss das Wort „Weihnachtskerze“. Alle Kinder hatten natürlich gut aufgepasst und die richtige Lösung gefunden. Per Los wurden die beiden Gewinner ermittelt. Dies ist in der Klasse 2 b Ian Herkner aus Asbach und in der 2 c Andreas Meuser, ebenfalls aus Asbach. Die Gewinner erhielten von Büchereileiterin Beate Klein ein Buchpräsent.

Asbach LesekönigeEvangelisch öffentliche Bücherei ehrt die Medienkönige 2013

Als am Jahresanfang die Statistik des Vorjahres  ausgewertet wurde, stand schnell fest: Maria Zemke  ist unsere neue Medienkönigin. Sie allein hat 2013 immerhin 374 Medien in der evangelischen öffentlichen Bücherei Asbach ausgeliehen. Karla Bürger  landete mit 258 ausgeliehenen Medien in der Altersklasse von 11 bis 16 Jahren auf dem zweiten Platz. Bei den erwachsenen Nutzern der Bücherei lag Verena Klöckner (Mitte) mit 235 ausgeliehenen Medien an der Spitze.

Pfarrer Jörg Wilkesmann-Brandtner (links) und Büchereileiterin Beate Klein (rechts) gratulierten.

 

Mit welchen Aktionen ist bei Ihnen das Büchereijahr 2013 zu Ende gegangen? Lassen Sie auch Mitarbeitende aus anderen Büchereien An Ihren Erolgen teilhaben und nutzen Sie die Kommentarfunktion!

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien