25.02.2016

Die Chronik des verpassten Glücks. Peter Henning

Die Chronik des verpassten Gluecks von Peter HenningLuchterhand 2015, 443 Seiten
ISBN: 978-3-630-87446-3
19,99 Euro

Vom ersten Moment an hatte Richard Warlo seinen Ziehvater und Beschützer Pawel Król geliebt. 25 Jahre nach Pawels Tod stößt Richard auf alte Fotos, die Pawel als jungen Mann in SS-Uniform zeigen. Sein polnischer Ziehvater ein Nazi? Wer war der Mann, der ihn wie einen Sohn erzog, mit ihm auf der Suche nach seltenen Schmetterlingen durch ganz Europa reiste und ihn die Poesie des Wagnisses lehrte?

Der neue Roman des Kölner Autors schildert eindrucksvoll und spannend das Geheimnis einer deutsch-polnische Familiengeschichte. Der Protagonisten begeben sich auf eine brisante Spurensuche, dabei haben sie mit sich selbst genug zu tun. Für alle Bestände gut geeignet.

SL

Elke Zedlitz

 

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien