1.05.2016

„So liest die Welt“ in Neuss Erfttal

Bild 1 IntegrationspreisUnter dem Motto „Keine Integration ohne Ehrenamt“ wurden am 6.04.2016 im Romaneum in Neuss 5 Projekte mit dem Integrationsförderpreis ausgezeichnet.

Die Aktion „So liest die Welt“, eine gemeinsame Veranstaltung der Eltern der Gebrüder-Grimm-Schule in Erfttal und der Evangelischen Öffentlichen Bücherei an der Schule, wurde dabei mit dem ersten Preis gewürdigt. Der Scheck in Höhe von 1750 € wurde von der glücklichen Direktorin der Grundschule, Frau Hüls, und einer dankbaren, begeisterten Delegation aus unserer Bücherei und der Schulpflegschaft entgegengenommen.

Das Projekt hatte am 27.01.2016 in der Schule stattgefunden. Die Bücherei stellte den Vorlesern (Müttern, Lehrerinnen, Büchereimitarbeiterinnen und anderen, die an dieser Schule ehrenamtlich aktiv sind) verschiedene mehrsprachige Bücher zur Verfügung.

So hatten die Vorleser die Möglichkeit, in der Bücherei sich beraten zu lassen, Bücher gemeinsam mit den deutschsprachigen Partnern auszusuchen und an dem besagten Nachmittag den Kindern vorzulesen. Die Geschichten wurden abwechselnd in Deutsch und 12 weiteren verschiedenen Sprachen (arabisch, chinesisch, englisch, französisch, griechisch, italienisch, polnisch, rumänisch, russisch, serbokroatisch, spanisch, türkisch) vorgelesen. Die gut besuchte Aktion wurde von einer Cafeteria, von der Schulpflegschaft mit Kuchenspenden organisiert, abgerundet.

Das war ein schöner, spannender Nachmittag. Die Kinder und die Eltern hörten gebannt dem Klang fremder Sprachen zu oder erfreuten sich an den Geschichten in der eigenen Muttersprache. Jeder konnte gut mitmachen, denn alle Geschichten wurden gleichzeitig auch in Deutsch vorgelesen. Wunsch der Mitmachenden war es, so einen Nachmittag zu wiederholen. Unsere Bücherei plant aus dem Geldsegen unter anderem die Auswahl an mehrsprachigen Büchern weiterhin auszubauen. Wir sind in einem Stadtteil aktiv, in dem viele verschiedene Nationalitäten zusammen leben und an dieser Schule zusammen lernen. Das ist definitiv eine Bereicherung, wie man an dem Vorlesenachmittag gesehen hat!

Nähere Informationen auch auf der Homepage:
http://www.ggs-erfttal.de/index.php/54-schule/200-so-liest-die-welt

 

Kommentare

Es ist doch immer wieder erstaunlich, was ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für großartige Veranstaltungen anbieten. Da kann ich nur gratulieren! Herzliche Glückwünsche zum Integrationsförderpreis sende ich auf diesem Wege an das Bücherei-Team für diese tolle Idee und deren Umsetzung.

Monika Kaless
Synodalbeauftragte für Büchereiarbeit
im Kirchenkreis Gladbach-Neuss

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

 

Kategorien