22.08.2013

Tanya Lieske: Oma, die Miethaie und ich

oma die MiethaieLieske, Tanya: Oma, die Miethaie und ich. Mit Ill. von Daniel Napp.
Weinheim : Beltz & Gelberg. 2012. 207 S.
ISBN 978-3-407-82018-1
12,95 EUR

Salila wohnt nach dem Tod ihrer Mutter bei ihrer flotten Oma in der Düsseldorfer Altstadt. Eines Tages findet sie heraus, dass ihre Oma nicht lesen kann. In den nicht gelesenen, zur Seite gelegten Briefen wird aber ihre Wohnung gekündigt. Kann Salila ihr geliebtes Zuhause retten?

In dieser klugen und heiteren Geschichte werden gleich zwei aktuelle Themen aufgenommen – Analphabetismus und Umstrukturierung der Innenstädte. Trotz der ernsten Thematik ist hier ein spannendes und humorvolles Buch mit einem glücklichen Ende entstanden. Uneingeschränkt für alle jungen Leserinnen und Leser ab 9 Jahren empfohlen.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien