18.12.2014

Das Paradiesghetto, Eberhard Rathgeb

ParadiesghettoHanser, 2014, 235 Seiten
ISBN: 978-3-446-24605-8
18,90 Euro

Eliza, eine verbitterte Frau, verbrachte die Nazi-Zeit in Argentinien und fühlte sich dort glücklich. Nach dem Krieg zog sie auf Wunsch ihres Mannes nach Deutschland zurück, fühlte sich aber nie heimisch. Jetzt, im Alter, kommen ihr Zweifel, ob ihr geliebter Vater an den Gräueln in der Nazizeit beteiligt war.

Ein nachdenklich stimmendes Buch über die Vergangenheit.
Aufgelistet an einer Person.

SL

Rosemarie Schmidtke

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien