16.07.2015

Odysseus aus Bagdad. Eric-Emmanuel Schmitt

SchmittFischer Taschenbuch 2015, 304 Seiten
ISBN: 978-3-596-19266-3
9,99 Euro

Saad Saad beschreibt seine Kindheit in Bagdad, die Diktatur und den Krieg. Vor allem aber erzählt er von seiner Flucht über das Mittelmeer nach Europa, in der Hoffnung auf Freiheit, auf Zukunft. London ist sein Ziel, das er verbissen verfolgt und schließlich auch erreicht, vielleicht aber um den Preis, sich selbst verloren zu haben.

Überaus aktuell ist die exemplarische, abenteuerliche Geschichte des irakischen Flüchtlings Saad, die Schmitt gewohnt philosophisch erzählt. Ein stilles, flüssig und gut lesbares Buch über eine Flucht in ein vermeintlich besseres Leben. Für alle Büchereien sehr empfohlen. 

SL

Sonja Fuchs

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien