18.01.2017

Manchmal will man eben Meer. Sandra Girod

MeerBlanvalet 2016. 352 Seiten
ISBN: 978-3-7645-0557-8
14,99 Euro

Die Journalistin Yola Wolkenstein und ihre 4-jährige Tochter Janelle sind zur Mutter-Kind-Kur an der Nordsee. Dort will Yola Abstand gewinnen von ihrer kriselnden Ehe und ihrem nervigen Job. Dass sie „Leidensgenossinnen“ findet, bei denen auch nicht alles zum Besten steht, löst ihre Probleme zwar nicht, hilft aber ihrer Seele. Die Begegnung mit dem Dänen Morton lässt sie ahnen, dass man im Leben manchmal Wendungen zulassen muss.

Ein gelungener Unterhaltungsroman, humorvoll, kurzweilig und erfrischend. Die Sprache ist einfach und sehr gut zu lesen. Sommerliche-leichtes Lesefutter im besten Sinne.

SL

Sonja Fuchs

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien